Wir waren nun schon das dritte Mal, mit unseren beiden Kindern in diesem Hotel, mit dem kolossalen Blick auf das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau.
Das von Frau Willem stilvoll eingerichtete Hotel, mit seinen nostalgischen Zimmern lädt zum Verweilen ein.
Auch die Kinder kommen nicht zu kurz mit einem Spielplatz vor dem Haus und einer großzügigen Spielecke inmitten des Hotels.
Das gesamte Personal ist sehr freundlich und aufmerksam.
Vor einer Wandertour kann man sich bei einem überaus reichhaltigen Frühstück in Buffetform, mit allem was dazu gehört, stärken.
Die Küchencrew und Herr Willem zaubern jeden Abend ein 5-Gänge- Menü, das seinesgleichen sucht.
Die herrlichen Sonnenuntergänge und die Stille über den Thunersee, lassen bei einen Glas Wein alles andere um sich herum vergessen.
Zum Inventar gehört auch ein lustiger Rauhaardackel Namens „Ludwig“ der jeden Gast aufs herzlichste begrüßt.
Noch nach Wochen hat man die unglaublichen Eindrücke der Schynige Platte mit seinen Viertausendern, Brienzer- und Thunersee im Gedächtnis.

Birgit u. Claus Mönius - Familienzimmer


Das Hotel hat eine tolle Aussicht und die Sonnenuntergänge sind wunderschön! Die Zimmer sind wirklich wie zu Großmutters Zeiten eingerichtet, das gefällt! Top Bewirtung und den Alpengarten kann man auch noch besuchen.
Alles in allem sehr zu empfehlen.

Nathalie - Doppelzimmer


Leider ist es nun schon 2 Jahre her seit meinen letzten Besuch bei den „Willem`s“

Nach einer bezaubernden Fahrt mit der Zahnradbahn auf die Schynige Platte feierten wir unsere Ankunft gebührend und so wie es sich gehört mit einen oder auch mehreren Zwetschken Luz 🙂

Ich durfte 2 Tage die Gastfreundschaft und das herrliche Panorama auf der Platte geniesen, einfach einmalig, Sonnenauf und Niedergänge sind ein wahres Erlebniss.

Jasmin und Thomas führen und leiten das Hotel mit grosser Umsicht und viel Liebe, welche sich in vielen kleinen Details wiederspiegelt, ich kann mich noch gut an den Moostisch und die Kneipp Wanderung erinnern. Bitte weiter so!!!

Kurz und bündig es waren unvergessliche Momente, auch sehr erwähnenswert die Terasse (von Meisterhand zusammengebaut).

Jedenfalls wünsch ich euch für die kommende Saison alles alles Gute, viel Erfolg und nur nette Gäste.

Freu mich jetzt schon auf einen hoffentlich baldigen Besuch bei euch.

Bis dahin ein herzliches: Häbets schön und häbets guad 🙂

Liebe Grüße

Markus

Markus - Doppelzimmer


Jasmin und Thomas sind sehr freundliche Gastgeber. Auch Ludwig der Haushund heißt jeden herzlich Willkommen.
Das Essen ist hervorragend und bei diesem wunderschönen Panorama einfach einmalig.
Eine Nacht im Hotel ist ein Erlebnis und Abenteuer wert.
Sehr empfehlenswert, wir werden wieder kommen!
Janine, Hermann & Leon

Hermann H. Wala - Deutschland - Familien Zimmer


Wir konnten im September 2013 das Berghotel Schynige Platte für 3 Tage geniessen. Schon allein die Anreise mit dem Zug war ein Genuss, das Hotel mit den Nostalgie Zimmer ein besonderes Erlebnis, dass uns sehr viel Freude gemacht hat.
Eine kleine, aber feine Reise in die Vergangenheit im Angesicht einer unglaublichen Bergkulisse. So was bekommt man nicht sehr oft zu sehen und hinterlässt nachhaltig Eindruck!
Der Service war flink und freundlich. Das Essen qualitativ gut und die die Schnapsauswahl ein Genuss. Wir empfehlen das Hotel Schnyige Platte sehr gerne weiter.
Iris

Iris - Deutschland - Doppelzimmer